+49/ 40/ 228 13 77 90 KontecSymposium

English Deutsch (German)
Menu

Programm 2021

Das KONTEC Symposium bringt Betriebsfachleute, Anlagenhersteller, Dienstleister, Gutachter und Behördenvertreter zum Informations- und Erfahrungsaustausch zusammen.


Aktuelles Programmheft KONTEC 2021


Werte Kunden, Referenten und Aussteller,

als wir in das Jahr 2020 gestartet sind, mit vielen neuen Ideen und smarten, digitalen Änderungen, da hatte man COVID-19 nicht in der Gestalt auf dem Zettel. Die Entwicklung die folgend im Frühjahr 2020 eingesetzt hat, war sicher eine unangenehme Überraschung für uns alle.

Nun setzen wir alles daran, eine sichere Präsenzveranstaltung im August 2021 durchzuführen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Wir probieren zur KONTEC 2021 sehr viel aus. Das zeigen die vielen unten erwähnten Neuerungen. Jetzt kommen weitere ungewohnte Dinge dazu, auf die wir uns so gut es geht vorbereiten. Ein Teil dessen finden Sie, immer aktuell, in unseren News auf www.kontec-syposium.de.

Zum kleinen Jubiläum - der 15. KONTEC - wird sich vieles ändern. Die KONTEC ist seit nunmehr 30 Jahren zum Themenschwerpunkt Entsorgung radioaktiver Abfälle aus Betrieb und Stilllegung kerntechnischer Anlagen und Einrichtungen auf dem Markt. Das ist eine großartige Entwicklung die wir inhaltlich wie technisch weiterführen.

Dem ICD des Maritim im Dresden bleiben wir treu - weil alles passt. Auch der wunderbare Ausblick auf die Elbe. Der ganzseitigen Fensterfront zum Fluss haben wir es zu verdanken, dass auf allen Ebenen Tageslicht das Symposium begleitet.

Neben den Plenarsitzungen werden die Postersessions und die Kurzvorträge in Wort & Bild unter dem Titel KONTEC DIREKT präsentiert. Die zahlreichen Plenar-, Poster- und Kurzvorträge bieten hier einen umfassenden Überblick über Erfahrungen, Anforderungen und Neuerungen auf dem Fachgebiet. Die Statusberichte zu „Stilllegung und Rückbau kerntechnischer Anlagen“ des 15. Statusseminars des BMBF werden auf die Themenschwerpunkte der KONTEC 2021 aufgeteilt und somit vollständig in den bewährten KONTEC Tagungsablauf integriert.

Das alle zwei Jahre stattfindende Symposium ist seit 2003 bei jeder Veranstaltung stetig gewachsen. Das Zusammenspiel von hochkarätigen Fachvorträgen und einer breiten Fachausstellung hat sich bewährt, seit dem Jahr 2013 haben wir die magische Zahl von 1.000 Teilnehmern überschritten.

Sie sind gespannt? Wir auch! …und freuen uns, wenn auch Sie Teil des Jubiläums sein werden und die 15. KONTEC wieder zu etwas ganz Besonderem machen.

Mittwoch, 25.08.2021

10.00 – 10.40 Uhr      Begrüßung und Eröffnung KONTEC 2021
10.40 – 13.00 Uhr      Plenarvorträge Sektion 3
13.00 – 14.00 Uhr      Mittagspause
14.00 – 16.00 Uhr      Plenarvorträge Sektion 3
16.00 – 16.30 Uhr      Kaffeepause
16.15 – 18.00 Uhr      Forschung trifft Industrie***
16.30 – 17.50 Uhr      Plenarvorträge Sektion 3
11.30 – 12.50 Uhr      KONTEC DIREKT Kurzvorträge* | Forum 1: Sektion 1  Forum 2: Sektion 1 & 2
14.00 – 15.20 Uhr      KONTEC DIREKT Kurzvorträge* | Forum 1: Sektion 1 & 2 | Forum 2: Sektion 1 & 2
10.40 – 18.00 Uhr      Postersessions aller Sektionen
10.00 – 22.00 Uhr      Fachausstellung & Ausstellerabend**

Donnerstag, 26.08.2021

09.00 – 11.00 Uhr      Plenarvorträge Sektion 2
10.30 – 11.00 Uhr      Kaffeepause
11.00 – 13.00 Uhr      Plenarvorträge Sektion 2
13.00 – 14.00 Uhr      Mittagspause
14.00 – 16.00 Uhr      Plenarvorträge Sektion 2
16.00 – 16.30 Uhr      Kaffeepause
16.30 – 17.50 Uhr      Plenarvorträge Sektion 2
11.00 – 12.30 Uhr*     KONTEC DIREKT Kurzvorträge | Forum 1: Sektion 2 & 3 | Forum 2: Sektion 1 & 3
14.00 – 14.40 Uhr*     KONTEC DIREKT Kurzvorträge | Forum 1: Sektion 3 | Forum 2: Sektion 3
09.30 – 18.00 Uhr      Postersessions aller Sektionen
09.30 – 18.00 Uhr      Fachausstellung
20.00 – 24.00 Uhr      KONTEC 2021 Bankett

Freitag, 27.08.2021

09.00 – 10.40 Uhr      Plenarvorträge Sektion 1

10.40 – 11.10 Uhr      Kaffeepause
11.10 – 12.30 Uhr      Plenarvorträge Sektion 1
12.30 – 13.00 Uhr      Abschlussworte und Nominierung des besten Poster- und Kurzvortrags
09.00 – 12.30 Uhr      Postersessions aller Sektionen
09.00 – 13.00 Uhr      Fachausstellung